Aktuelle Nachricht im Detail

Der Informatikraum im Wandel

|   Haustechnik

Insbesondere die Schüler, die die Technik des Informatikraums nutzen, stellen sich immer wieder diese Frage. Was steckt dahinter?

Die Antwort ist relativ einfach: Gute Schule 2020.

Mit dem Gesetz zur Förderung der digitalen Infrastruktur von Ersatzschulen in Nordrhein-Westfalen (Ersatzschulinfrastrukturfördergesetz NRW) vom 15.12.2016 – Gute Schule 2020 werden notwendige Informationstechnologien gefördert, um Schüler an die vielfältigen Themen der Informatik, wie auch der Nutzung neuer Medien, heranzuführen. Unserer Schule stehen von 2017 bis 2020 jährlich Fördermittel in Höhe von 27.258,84 € zur Verfügung. Auf Basis des Medien- und IT-Infrastrukturkonzepts unserer Schule wurde im letzten Jahr vorrangig der Informatikraum mit neuer Technik ausgerüstet, u.a. mit iMacs, Beamer, Linux Server, einem Gigabit Lan Netzwerk sowie der Möglichkeit zum Videoschnitt am Arbeitsplatz. In diesem Jahr wurden im Schwerpunkt iPads für den Mathematikunterricht in der Klasse 13 angeschafft. Für 2019 ist eine Erweiterung auf die Klasse 12 angedacht. In der Projektwoche haben fleißige Schüler Herrn Neugebauer dabei unterstützt, die notwendigen Leitungen für eine IT-Verkabelung der Oberstufenräume zu verlegen. Damit haben wir die Voraussetzungen geschaffen, in allen Räumen Zugriff auf das Internet zu haben.

Die Geschäftsführung

Zurück