Aufnahme

Einschulung in die erste Klasse

Nach dem pädagogischen Konzept besuchen die Kinder die Waldorfschule von der ersten bis mindestens zur 11., oft bis zur 13. Klasse. So kommt dem Aufnahmeverfahren in der ersten Klasse eine besondere Bedeutung zu. Ein spezielles Aufnahmeteam, das aus Kollegen, Therapeuten und dem Schularzt besteht, handelt im Auftrag der Lehrerkonferenz und des Schulvereins. Einen Aufnahmeantrag können Sie hier als PDF-Datei (80 KB) herunterladen.

Aufnahmeverfahren für Quereinsteiger

Grundsätzlich können SchülerInnnen von anderen Schulen in jede Klasse aufgenommen werde, sofern freie Plätze vorhanden sind. In einem Aufnahmegespräch wird geklärt, ob der Schüler/die Schülerin voraussichtlich den Anforderungen des Unterrichts gewachsen sein wird. Über die Aufnahme – auch in ein laufendes Schuljahr – entscheidet der Klassenlehrer oder der Klassenbetreuer. Ansprechpartnerin ist Frau Reiter-Lorenz im Schulbüro.

Ansprechpartnerin: Frau Reiter-Lorenz, Tel.: 02331-403901, Fax: 02331-407619, E-Mail: schulbuero@waldorfschule-hagen.de, Öffnungszeiten: Mo - Fr / 9:00 - 11:30.

Aktuelles: